Adventure South Sea | Ulla Lohmann
Intro Gallery Videos More

Adventure South Sea

This page will be translated shortly. We apologize sincerely for any inconvenience!

Abseilen in aktive Vulkane in Vanuatu, das Entdecken neuer Tierarten im dichten Dschungel von Papua Neuguinea und das Fotografieren einer traditionellen Mumifizierung – das ist der Arbeitsalltag der Film- und Fotojournalistin Ulla Lohmann (National Geographic, GEO, Stern View, ZDF, BBC uvm.). Sie bereist seit ihrem 18. Lebensjahr die Südsee und hat viele Jahre in der Gegend des „Südpazifischen Feuergürtels“ verbracht. Die Landschaft östlich und nördlich von Australien ist nicht nur durch brodelnde Vulkane geprägt, sondern auch durch nur dort vorkommende Tier- und Pflanzenarten und durch Menschen, die sich durch die Abgeschiedenheit ihre für uns seltsam anmutenden Rituale erhalten konnten.

Ulla Lohmann erzählt, wie sie sich mit ihrem Team einem brodelnden Krater genähert und faszinierende Bilder geschossen hat. Sie teilt ihre Erfahrungen bei der weltweit einmaligen Mumifizierung ihres Adoptivvaters Gemtasu und wie diese ihre Sicht auf das Leben nach dem Tod verändert hat.

Sie entführt uns mit ihrem packenden Vortrag in eine fremde Welt, die für sie zum zweiten Zuhause geworden ist. Die Reise führt von den entlegenen Marquesas Inseln, wo polynesische Kultur noch in ihrer Urform gelebt wird, über Tasmanien mit merkwürdigen Tieren und Felsformationen bis nach Papua Neuguinea. Dort entdeckt sie unter anderem neue Tierarten. Abschließend ist der Besucher bei der Erfüllung eines Lebenstraumes in Vanuatu dabei; einmal ganz dicht am Kratersee eines aktiven Vulkanes zu stehen, wo noch nie zuvor ein Mensch war.

Die Dauer der Multivisionshow beträgt 90 Minuten inkl. Pause, es sind auch 45 Minuten und 60 Minuten- Versionen verfügbar. Auf Wunsch werden die Aufnahmen auch live von Sebastian Hofmann am Digitalflügel begleitet.

„Mit meinen Geschichten möchte ich anderen Menschen Mut machen, ihre Träume zu leben.“